RECHENSCHAFTSBERICHT 2015

BANN5

Wie und wo hat Missio Luxemburg geholfen?

Werk der Glaubensverbreitung beteiligte sich mit 158.512,77Euro

Im Jahr 2015 konnte MISSIO Luxemburg nach Abzug der Kosten 415.908,40€ an Spenden verbuchen und den Kirchen in Afrika, Asien und Ozeanien zukommen lassen. Diese Einnahmen verteilen sich auf die drei Missionswerke wie folgt:

– Werk der Glaubensverbreitung (Propagation de la Foi):   158.512,77€
– Petruswerk zur Ausbildung einheimischer Priester und Führungskräfte (Prêtres pour le Tiers Monde): 134.671,11€
– Kindermissionswerk (Enfance Missionnaire): 122.724,52€

Beim Weltmissionssonntag im Oktober geht es vor allem um die Anliegen der Glaubensverbreitung. Daher ist der hier vorgelegte Finanzbericht auf dieses Werk beschränkt. Über „Prêtres pour le Tiers Monde“ wird an Epiphanie (8. Januar 2017), über das Kindermissionswerk am Kindermissionssonntag (5.Februar 2017)berichtet.

Ein herzliches Vergelt’s Gott gilt allen, die durch ihre Spenden geholfen haben, die Brüder und Schwestern in den Jungen Kirchen zu unterstützen!

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Mit den Einnahmen des Jahres 2015 für das Werk der Glaubensverbreitung (158.512,77€, dabei abgerechnet 5.558,00€ für Administrations- und Animationskosten) haben wir Bittgesuche aus drei  Diözesen übernommen. Damit konnte MISSIO Luxemburg sich an folgenden Projekten beteiligen:

Togo ( Afrika)
Diözese Kara

Subsid für den Auf- und Ausbau der Ortskirche: 22.000,00 €
Subsid für Formation und Unterhalt der Katechisten: 18.000,00 €
Bau der Kapelle « Johannes Paul II » in Ketao: 7.000,00 €
Bau der Kapelle in Koudoum,  einer Filliale der Pfarrei Notre Dame de la Visitation von Sanda Kagbanda gehört: 6.000,00 €

Indien
Diözese Purnea

Subsid für den Auf- und Ausbau der Ortskirche: 25.855,41 €
Subsid für Formation und Unterhalt der Katechisten: 7.132,53 €
Ausbau der Kirche von Bishunpur: 8.913,46 €
Finanzierung vom Bau eines Pfarrzentrums in Dumhar Kachar: 13.370,67 €

Papua Neuguinea ( Ozeanien)
Diözese Lae

Subsid für den Auf- und Ausbau der Ortskirche: 25.582,80 €
Subsid für Formation und Unterhalt der Katechisten: 4.744,44 €
Bau der Kapelle von Tanam: 8.913,46 €

Algerien
Diözese Oran

Restaurierung des Wallfahrtortes Notre Dame de Santa Cruz: 2.000,00 €

Benin
Diözese Djougou

Bau der Kapelle in Dunga, Filliale der Pfarrei Gaounga: 9.000,00 €

Ein Total von 158.512,77€ wurde demnach für das Jahr 2015 ausbezahlt. Zusätzliche Informationen (etwa zu den unterstützten Projekten) können angefragt werden bei MISSIO Luxemburg, Tel. 45 32 61 (missio@cathol.lu).