OCTAVE 2016 : MAT DIR AN ENG NEI ZAIT – MARCHE AVEC NOUS, MARIE !

Untitled design (2)

Du 16 avril au 1er mai 2016, se déroulera dans la cathédrale de Luxembourg, l’octave : « Mat Dir an eng nei Zait – Marche avec nous, Marie ! ». Missio animera le chapelet le jeudi 21 avril à 20h00 et animera le 30 avril à 8h45 l’eucharisitie pour prier pour l’église universelle et pour les missionnaires luxembourgeois actuellement en mission.

Durant cette octave, vous pourrez découvrir l’exposition La vénération mariale à Luxembourg dans son contexte historique, dans le cadre de l’Année Jubilaire de la Consolatrice des Affligés, Patronne de la Ville. A cette occasion, vous pourrez aussi découvrir au fond de la cathédrale de Luxembourg, le périple marial contemporain créé par l’artiste luxembourgeois Jacques Schneider.

Vom 16. April bis 1. Mai 2016 wird in der Kathedrale in Luxemburg die diesjährige Oktave gefeiert. Sie steht unter dem Thema „ Mat Dir an eng nei Zäit – Mit Maria unterwegs“. Das Rosenkranzgebet mit eucharistischem Segen am 21 April um 20h00 wird von Missio Luxemburg gestaltet so wie auch die Eucharistie am 30. April um 8h45, um für die Weltkirche und für die Missionare aus Luxemburg zu beten, die derzeit eine Missionsaufgabe erfüllen.

Im Laufe der Oktave können Sie die Ausstellung „Marienverehrung in Luxemburg im jeweiligen historischen Kontext“ besuchen, die im Rahmen des Jubiläumsjahrs der Trösterin der Betrübten, der Schutzpatronin der Stadt organisiert wurde. Bei dieser Gelegenheit können Sie in der Kathedrale unserer lieben Frau von Luxemburg einen zeitgenössischen Marienrundweg besichtigen, den der Luxemburger Künstler Jacques Schneider gestaltet hat.